Preise:

  • Kategorie A 25 Euro (an Tischen bzw. auf Stühle)
  • Kategorie B Tribüne 22 Euro

Saison 2018

Kohlhiesels Töchter

11.Juli / Premiere

Weitere Spieltermine:

13./14./15./18./20./21./22./25./27./28. und 29. Juli 2018

Öffnungszeiten

Vorverkaufsbüro in der Rathausgasse 2

ab 09.04.2018
Montag - Freitag:
16.00 - 18.00 Uhr

ab 11.07.2018
Montag - Freitag:
10.00 - 12.00 Uhr & 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag:
10.00 - 12.00 Uhr

Vorverkaufsbüro

Rathausgasse 2
97996 Niederstetten

Telefon
+49 (0) 7932. 60 66 20 5

Kohlhiesels Töchter / 2018

Die hübsche Bauerntochter Liesel Kohlhiesel hat ihre Ausbildung an der Hotelfachschule mit Bravour abgeschlossen. Nun kehrt die junge Frau in ihr Heimatdorf zurück. Dort wird sie bereits sehnsüchtig von ihrem Freund Toni erwartet. Am liebsten würden die beiden sofort einen Heiratstermin vereinbaren - gäbe es da nicht ein kleines Hindernis: Liesels Mutter hat auf dem Sterbebett verfügt, dass Liesel erst heiraten darf, wenn sich auch ein Ehemann für ihre Zwillingsschwester Susi gefunden hat. Und Susi ist im Gegensatz zu ihrer Schwester ein grober Hausdrachen ohne jeden Charme und schlägt mit ihrer barschen Art jeden Bewerber binnen kürzester Zeit in die Flucht. Um endlich eine Chance auf ein gemeinsames Leben zu erhalten, macht ein Bekannter einen Vorschlag: Toni soll einfach zum Schein Susi heiraten, damit auch für die Liesel der Weg frei ist - denn schließlich steht nirgends geschrieben, dass Susi dauerhaft verheiratet bleiben muss. Die wundervolle Geschichte von den kleinen Hindernissen auf dem Weg zum großen Glück zeichnet sich durch deftigen Witz, anrührende Romantik und viel Musik aus.

Vorverkaufsbüro / Öffnungszeiten

Rathausgasse 2
97996 Niederstetten
Telefon: 07932 - 60 66 20 5

ab 09.04.2018
Montag - Freitag:
16.00 - 18.00 Uhr

ab 11.07.2018
Montag - Freitag:
10.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr
Samstag:
10.00 - 12.00 Uhr

Logo Freilichttheater Tempele

Der Verein

Hinter dem Niederstettener Freilichttheater im Tempele stehen insgesamt rund 150 Theater und Kultur begeisterte Amateure, die ihr Herzblut und im Zweijahresturnus auch acht Wochen ihrer Freizeit ganz und gar der Kunst widmen. Bei uns ist alles Hand gemacht: Vom Bühnenbild über die Technik bis hin zu den Kostümen. Unterstützt werden wir dabei von professionellen Theatermachern.

Seit 1991 gibt es das Theater im Tempele: Amateurtheater, dessen Stärke seine Unbekümmertheit und Spielfreude ist, das aber dennoch Wert auf Anspruch und professionelle Umsetzung legt. Bei unserem Spielplan setzen wir auf Abwechslung und auch immer wieder auf neue Herausforderungen.

Das Freilichttheater im Tempele wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V

Copyright 2018 | FreilichtTHEATER im TEMPELE Niederstetten e.V. 1993. All Rights Reserved.
Unsere Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu.