FreilichtTHEATER im TEMPELE

Logo - Theaterverein Niederstetten
E-Mail Drucken PDF

Drei mal Leben - Aufführung 2015

In "DREI MAL LEBEN" baut die französische Erfolgsautorin Yasmina Reza wie in "Der Gott des Gemetzels"  eine Spielsituation auf engstem Raum. Das Wohnzimmer als verbaler Boxring.

Dreimal die gleiche Ausgangssituation. Dreimal ein anderer Abend. Dreimal Leben.
Hubert Finidori erscheint samt Gattin Ines einen Tag zu früh zum gemeinsamen Abendessen bei Henri und Sonja. Henri, der kurz vor der Veröffentlichung seiner dreijährigen wissenschaftlichen Arbeit steht, wollte den Abend nutzen um Hubert unterschwellig um Unterstützung für seine Beförderung zu bitten, doch statt zu helfen macht ihn dieser auf einen Konkurrenzartikel aufmerksam. Der zwischen Wein, „Fingers“ und tyrannischem Kleinkind improvisierte Abend läuft „etwas aus dem Ruder“. Das Fundament der Etikette ist erschüttert und in die feinen Risse dringt ein Gemisch aus Machtspiel, falscher Höflichkeit, Verachtung und viel Alkohol. Je länger der Abend dauert, desto hitziger wird er und je hitziger er wird, desto mehr droht dieses Gemisch zu explodieren.
Furchtbar schrecklich für die Beteiligten, herrlich komisch für die Zuschauer.

TERMINE:

04. März 2015 PREMIERE
06. März 2015
07. März 2015
08. März 2015
13. März 2015 Eröffnungsaufführung Hohenloher Musik- und Kleinkunsttage

Zusatztermine am:

20. März 2015
21. März 2015

Beginn:

19.30 Uhr

Ort:

Alte Schule Niederstetten

Kartenreservierungen über:

Städt. Mediothek Niederstetten 07932/60032 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.